Pension Schöller

Peter Uwira / Peter Hofbauer / Stefan Vögel

© Wiener Metropol

Fakten

Veranstaltungsort: Metropol Theater, Wien
Uraufführung: 11. April 2012
Aufführungstermine: APRIL: Do 12. / Fr 13. / Sa 14. / Di 17. / Mi 18. / Do 19. / Fr 20. / Sa 21. / Di 24. / Mi 25. / Do 26. / Fr 27. / Sa 28
MAI: Di 1. / Mi 2. / Do 3. / Fr 4. / Sa 5. / Di 8. / Mi 9. / Do 10. / Fr 11. / Sa 12. / Di 15. / Do 16. / Mi 23. / Do 24. / Fr 25.
Vorstellungsbeginn: 20:00 Uhr
Weitere Aufführungsorte und -termine:  
Theater-center-Forum, Wien NOVEMBER: Di 20. / Mi 21. / Do 22. / Fr 23. / Sa 24.
Vorstellungsbeginn: 19:30 Uhr

Inhalt

Ein begüterter Privatier macht die finanzielle Unterstützung seines Neffens davon abhängig, dass ihm dieser eine Irrenanstalt von Innen zeigt. In seiner Not führt der Neffe seinen Onkel in die Pension Schöller ein. Und siehe da: Onkelchen amüsiert sich prächtig, weil er, getreu seiner vorgefassten Meinung, die dort versammelten Pensionsgäste tatsächlich für irre hält.

Historie

Kreative

MUSIK: Peter Uwira
BUCH / LIEDTEXTE: Peter Hofbauer / Stefan Vögel
REGIE: Thomas Enzinger
MUSIKALISCHE LEITUNG: Max Hagler
AUSSTATTUNG: TOTO

Besetzung

FRITZ SCHÖLLER Alfred Pfeifer
MARIA / MARIO SCHÖLLER Maxi Blaha
THERESE SCHÖLLER Missy May
ALFRED KLAPPROTH Martin Bermoser
EDDIE Alfons Noventa
FRANZ RUPF Stephan Paryla-Raky
PROF. LORENZ BERNDARDI Ronald Seboth
IDA Dunja Sowinetz
PHILIPP KLAPPROTH Hubert Wolf