Sie sind hier: Konzerte/Events / Konzerte / Gala-Abend des Musicals in Füssen am 15.03.2008
Deutsch
22.5.2014 : 18:22 : +0200
© Star Entertainment

15. März 2008
Festspielhaus Füssen

 

 

 

mit
Alexander di Capri
Maaike Schuurmans

begleitet vom Broadway Musical Orchestra
unter der Leitung von Generalmusikdirektor Jörg Iwer

Vom Broadway nach Füssen - 'musical-ische' Unterhaltung vom Feinsten


Von Dezember 2007 bis März 2008 tourte der große 'Gala-Abend des Musicals' mit wechselnder Besetzung quer durch Deutschland. Als letzte Station dieser Konzertreihe luden Alexander di Capri und Maaike Schuurmans am 15. März ins Füssener Festspielhaus ein. Im Gepäck: ein bunt gemischtes Programm aus altbekannten Musicalmelodien und Hits brandaktueller Produktionen, präsentiert in sattem orchestralem Sound. Ein Abend, der dem Publikum einen breiten Querschnitt durch die vielseitige Welt der Musicals bot.

Mit "Willkommen, Bienvenue, Welcome" begrüßte Alexander di Capri die Gäste und verriet, dass von Broadway- über Westend- bis hin zu den deutschen Erfolgsproduktionen am heutigen Abend jeder in den Genuss des einen oder anderen Lieblingsstückes kommen würde.

Besonders erwähnenswert ist hier natürlich das Orchester: Während ein Broadway-Orchester aus maximal 24 Mitgliedern besteht, folgten in Füssen doppelt so viele Musikerinnen und Musiker dem Dirigat von Generalmusikdirektor Jörg Iwer. Der international gefragte Dirigent, Komponist und Arrangeur schuft mit seinem glänzenden Broadway Musical Orchestra den optimalen musikalischen Rahmen für diese Veranstaltung.

Maaike Schuurmans und Alexander di Capri
© www.fotostudio-samer.de

Von Blumenmädchen und Biestern

Wer kennt sie nicht, die rührende Geschichte der Eliza Doolittle, die in 'My Fair Lady' die Wandlung von der armen, ungebildeten Blumen-
verkäuferin zur Dame von Welt durchlebt und zunächst mit den Vokalen erhebliche Probleme hat. 'Es grüüünt so grüüün...' klingt es durchs Festspielhaus und gleich wird klar, dass beide Künstler trotz der extrem kurzen Probenphase gut aufeinander eingespielt sind. Ihre Duette bringen sie in stimmlicher Harmonie, 'Totale Finsternis' aus 'Tanz der Vampire' wird zu einem der Höhepunkte des ersten Teils und mit begeistertem Beifall belohnt.

Nicht ganz nachvollziehbar allerdings ist hier die Tatsache, dass statt des Grafen Krolock auf den Videoeinspielungen Maté Kamaras als 'der Tod' aus dem Musical 'Elisabeth' zu sehen war, was bei den Musical-
kennern dann doch einige erstaunte Blicke zur Folge hatte. Die übrigen bewegten Bilder auf den zwei runden Leinwänden zu beiden Seiten der Bühne waren dann glücklicherweise wieder passend zugeordnet und untermalten das Geschehen auf den Brettern.

Hier ging es dann auch stimmgewaltig mit 'Wie kann ich sie lieben' aus 'Die Schöne und das Biest' weiter. Alexander di Capri zog mit seiner wohlklingenden, warmen Stimme jeden in seinen Bann. Ergriffenheit pur dann auch im zweiten Teil bei 'Dies ist die Stunde'. Bereits in der Vergangenheit hat Alexander di Capri in der Titelrolle des Frank-Wildhorn-Musicals 'Dr. Jekyll & Mr. Hyde' überzeugt, im Sommer wird er diese Figur in Bad Vilbel erneut verkörpern.

Und auch Maaike Schuurmans wird in diesem Musical im Sommer zu sehen sein - als Lucy Harris, eine der beiden wichtigsten Frauencharaktere des Stückes - allerdings nicht an der Seite von Alexander di Capri, sondern einige Kilometer weiter, in der Stiftsruine Bad Hersfeld, wo mit Jan Ammann in der Hauptrolle ebenfalls eine Freilicht-Inszenierung von 'Dr. Jekyll & Mr. Hyde' geboten wird. Zeitgleich finden am 11. Juni beide Premieren statt.

Ein gelungener Abend im Festspielhaus

Alexander di Capri
© www.fotostudio-samer.de

Doch zurück zur heutigen Gala. Im zweiten Teil ging es um tragische Beziehungen. Maaike Schuurmans zeichnete mit 'I don't know how to love him'  aus 'Jesus Christ Superstar' ein einfühlsames Bild der 'Maria Magdalena'. Und egal, ob als 'Tony' und 'Maria' aus der 'West Side Story' oder als 'Christine' und 'Raoul' aus dem 'Pantom der Oper' - Maaike Schuurmans und Alexander di Capri beweisen höchste Stimmqualitäten. Etwas mehr Schauspiel mag sich mancher gewünscht haben, dies jedoch ist mangels Bühnenbild und Maske sicher nicht einfach umzusetzen. Als Highlight am Schluss wurden  'Musik der Nacht' und das 'Phantom-Duett' zu den meistumjubelten Darbietungen. Manch ein Blick richtete sich zur Decke, um sicher zu gehen, dass hier kein Kronleuchter vom Absturz bedroht war...

Gefahrlos aber ging es weiter mit den Zugaben. 'Danke für die Lieder', so stimmte das Publikum ein. Die Künstler bedankten sich mit zwei weiteren Songs. Alexander di Capri zeigt sich mit mit 'We Will Rock You' von einer unerwartet rockigen Seite, was das Stimmungsbarometer nochmals richtig in die Höhe schnellen ließ - ein begeistertes Publikum, standig ovations. Ganz zum Schluss gab's dann ein weiteres Mal 'Time of my Life' - weil's so schön war. Und weil es mal wieder ein gelungener Musicalabend im Festspielhaus Füssen war.

Mehr Fotos vom Gala-Abend des Musicals in Füssen finden Sie in unserer Galerie.

(Sylke Wohlschiess)

 

Alexander di Capri, Maaike Schuurmans und Dirigent Jörg Iwer © www.fotostudio-samer.de

Setlist

MUSIKTITEL INTERPRET/-IN WISSENSWERTES
1. Teil    
Medley Phantom der Oper Ouvertüre (Orchester)  
Willkommen, Bienvenue, Welcome Alexander di Capri Conférencier ("Cabaret")
    Berlin in den 30er Jahren: Im zwielichtigen 'Kit-Kat-Club' kündigt der Conférencier den Auftritt des Stars der Show an - die Sängerin Sally Bowles.
Cabaret Maaike Schuurmans Sally Bowles ("Cabaret")
    Statt mit ihrer Liaison, dem Schriftsteller Cliff Bradshaw, in die Staaten zu gehen, entscheidet Sally sich dafür, ihr bisheriges Leben als Nachtclubsängerin fortzuführen. Sie träumt immer noch von der großen Karriere...
Es grünt so grün Alexander di Capri/Maaike Schuurmans Dr. Henry Higgins und Eliza Doolittle ("My Fair Lady")
    Sprachforscher Dr. Higgins wettet mit Oberst Pickering, dass er binnen sechs Monaten aus dem ungebildeten Blumenmädchen Eliza eine Dame von Welt machen kann. Bis zur Erschöpfung quält Eliza sich durch den Sprachunterricht, bis es ihr endlich gelingt, korrekt zu artikulieren.
Ich hätt' getanzt heut' Nacht Maaike Schuurmans Eliza Doolittle ("My Fair Lady")
    Nachdem der Unterricht erfolgreich verläuft, soll Eliza nun bei einem Pferderennen der 'feinen Gesesllschaft' präsentiert werden. Eliza ist so aufgeregt, dass sie in der Nacht zuvor keinen Schlaf findet.
Wie kann ich sie lieben? Alexander di Capri Das Biest ("Die Schöne und das Biest")
    Im Westflügel, dessen Betreten das Biest strengstens untersagt hat, findet Belle die verzauberte Rose. Als sie diese berühren will, wird sie vom Biest überrascht, das sie zurückreißt. Erschreckt von der Heftigkeit des Biests flieht Belle. Das Biest bereut sein Verhalten zutiefst, doch - zu spät. Alle Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit und Zerrissenheit seiner Existenz schreit es in tiefster Seelenqual heraus.
Totale Finsternis Alexander di Capri/Maaike Schuurmans Graf Krolock und Sarah ("Tanz der Vampire")
    Die junge Sarah kann der Anziehungskraft des Grafen Krolock nicht mehr widerstehen und lässt sich auf das gefährliche, tödliche Spiel ein.
Mamma Mia Maaike Schuurmans Donna ("Mamma Mia")
    Zur Hochzeit ihrer Tochter Sophie reisen ohne Donnas Wissen alle drei potenziellen Väter von Sophie an. Donna steht ihnen plötzlich gegenüber - und in ihr wird die Erinnerung an längst vergangene Liebe lebendig.
Time of my Life Alexander di Capri/Maaike Schuurmans Johnny und Baby ("Dirty Dancing")
    Tanzlehrer Johnny lässt sich vom Verbot des Ferienclubinhabers nicht davon abhalten, den letzten Tanz der Saison mit Frances alias Baby zu tanzen. Dem Happy-End auf der Tanzfläche steht nichts mehr im Wege.
Don't Cry for me Argentina Maaike Schuurmans Eva Perón ("Evita")
    Vom Balkon des Präsidentenpalastes hält Eva Perón eine leidenschaftliche Rede und wird vom Volk mehr bejubelt als ihr Gatte, der neu gewählte Präsident. Evita ist 'eine aus dem Volk', die es bis ganz nach oben geschafft hat. Dass sie ihren Einfluss für persönliche Zwecke benutzt, wird erst später klar.
2. Teil    
Medley We Will Rock You Ouvertüre (Orchester)  
Maria Alexander di Capri Tony ("West Side Story")
    Tony, der zu den "Jets" gehört, verliebt sich auf einer Tanzveranstaltung in Maria, eine Puertoricanerin. Bei einem innigen Tanz vergessen beide die Welt um sich herum und die tief verwurzelte Feindschaft der beiden Gruppen. Tony ist überglücklich, hat er doch die Liebe seines Lebens gefunden... nichts anderes ist mehr wichtig.
Tonight Alexander di Capri/Maaike Schuurmans Tony und Maria ("West Side Story")
    Maria verlässt den Tanzsaal, Tony folgt ihr bis nach Hause. Sie gestehen sich gegenseitig ihre Liebe und träumen sich fort aus der Gegenwart, in der diese Liebe zum Scheitern verurteilt ist.
I don't know how to love him Maaike Schuurmans Maria Magdalena ("Jesus Christ Superstar")
    Nur ein gewöhnlicher Mann? Aber warum nur löst er diese Gefühle aus, was ist besonders an ihm? Maria Magdalenas heimliche Liebeserklärung an Jesus, dessen ungewöhnliche Ausstrahlung sie fasziniert und gleichzeitig zutiefst verwirrt.
Memory Maaike Schuurmans Grizabella ("Cats")
    Die alternde Katze Grizabella träumt auf dem 'Jellicle-Ball' von der Vergangenheit, als sie ein gefeierter Star war. Nur noch Erinnerungen sind geblieben - das Katzenleben geht zu Ende. Oder gibt es noch Hoffnung auf Wiedergeburt?
Dies ist die Stunde Alexander di Capri Dr. Jekyll ("Dr. Jekyll & Mr. Hyde")
    Nahezu besessen von der Idee, das Gute vom Bösen im Menschen zu trennen, entschließt sich Dr. Jekyll zum Selbstversuch. Er sieht sich an der Schwelle zu größtem wissenschaftlichem Ruhm und trinkt das Elixier, das tatsächlich zur Spaltung seines Wesens in Dr. Jekyll und Mr. Hyde führt. Die Konsequenzen allerdings sind ihm zu diesem Zeitpunkt nicht klar...
Mehr will ich nicht von dir Alexander di Capri/Maaike Schuurmans Raoul und Christine ("Phantom der Oper")
    Tumult während der Aufführung von 'Il Muto', die Stimme der Operndiva versagt. Als angekündigt wird, dass Christine einspringt, fällt plötzlich der Schnürmeister tot zu Boden. In Panik flieht Christine auf das Dach des Opernhauses. Raoul folgt ihr und versichert sie seiner Liebe, Fürsorge und Hilfe. Doch das Phantom hört mit... und schwört Rache.
Musik der Nacht Alexander di Capri Das Phantom ("Phantom der Oper")
    Das Phantom hat Christine in seinen Schlupfwinkel in den Katakomben der Pariser Oper entführt. Mit seinem Lied wirbt das Phantom um die Liebe Christines.
Das Phantom der Oper Alexander di Capri/Maaike Schuurmans Das Phantom und Christine ("Phantom der Oper")
    Christine ängstigt sich und kann sich doch der Anziehungskraft des Phantoms nicht entziehen. Er ist es, der sie singen lehrte - jetzt singt sie für ihn.
Zugaben    
Danke für die Lieder Alexander di Capri/Maaike Schuurmans "Mamma Mia"
We Will Rock You/We are the Champions Alexander di Capri "We Will Rock You"
Time of my Life Alexander di Capri/Maaike Schuurmans "Dirty Dancing"