Sie sind hier: Produktionen / Produktionsarchiv / Deutschland / Cats (Tour 2010-2012)
Deutsch
22.5.2014 : 18:23 : +0200

Tourdaten

Datum Ort Uhrzeit
Alle Angaben sind von uns genau recherchiert,
eine Gewähr können wir leider nicht übernehmen.
   
5. Dezember Musical Dome
50668 Köln
20:00 Uhr
6. Dezember Musical Dome
50668 Köln
15:00 Uhr
20:00 Uhr
7. Dezember Musical Dome
50668 Köln
14:00 Uhr
19:00 Uhr
9. Dezember Musical Dome
50668 Köln
20:00 Uhr
10. Dezember Musical Dome
50668 Köln
18:30 Uhr
11. Dezember Musical Dome
50668 Köln
20:00 Uhr
12. / 13. Dezember Musical Dome
50668 Köln
15:00 Uhr
20:00 Uhr
14. Dezember Musical Dome
50668 Köln
14:00 Uhr
Preview 17. Dezember Alte Oper
60313 Frankfurt / Main
20:00 Uhr
Premiere 18. Dezember Alte Oper
60313 Frankfurt / Main
20:00 Uhr
19. Dezember Alte Oper
60313 Frankfurt / Main
20:00 Uhr
20. Dezember Alte Oper
60313 Frankfurt / Main
15:00 Uhr
20:00 Uhr
21. Dezember Alte Oper
60313 Frankfurt / Main
14:00 Uhr
19:00 Uhr
25. / 26. / 27. Dezember Alte Oper
60313 Frankfurt / Main
15:00 Uhr
20:00 Uhr
28. Dezember Alte Oper
60313 Frankfurt / Main
14:00 Uhr
19:00 Uhr
30. Dezember Alte Oper
60313 Frankfurt / Main
20:00 Uhr
31. Dezember Alte Oper
60313 Frankfurt / Main
14:00 Uhr
19:00 Uhr
2009    
2. Januar Alte Oper
60313 Frankfurt / Main
20:00 Uhr
3. Januar Alte Oper
60313 Frankfurt / Main
15:00 Uhr
20:00 Uhr
4. Januar Alte Oper
60313 Frankfurt / Main
14:00 Uhr
19:00 Uhr
6. / 7. Januar Alte Oper
60313 Frankfurt / Main
20:00 Uhr
8. / 9. Januar Alte Oper
60313 Frankfurt / Main
15:00 Uhr
20:00 Uhr

Kurzzusammenfassung

Alljährlich treffen sich die Jellicle Katzen beim großen Müllhaufen, um den Jellicle Ball zu feiern. Höhepunkt dieses Ballabends ist der Moment, an dem Old Deuteronomy eine Katze auserwählt, die für ein zweites Katzenleben wiedergeboren werden soll. Doch zuvor treffen die Gäste ein. Kater Munkustrap, Oberhaupt und Beschützer der Katzen, übernimmt die Rolle des Erzählers: Da ist zum Beispiel die alte Gumbie Katze Jennyanydots, die für ihre Mäusezucht bekannt ist, Rum-Tum-Tugger, der Schwarm aller Katzen, Mungojerrie und Rumpelteazer, die auf ihre lustige Art und Weise alle zum Lachen bringen können und Asparagus, der Theaterkater, erzählt von seinen großen Auftrittserfolgen. Und wie im menschlichen Leben gibt es auch unter den Jellicle Katzen Aussenseiter. Da ist die ehemalige Glamour-Katze Grizabella, die einst arrogant die Katzenschar verließ, weil sie Besseres in der großen weiten Welt erhoffte. Stattdessen erlebte sie nur Enttäuschungen und Leid. Nun erhofft sie etwas Geborgenheit bei den Ihren, wird aber mit ihrem zersausten und verfilztem Fell von ihren Artgenossen nur mit Abstand geduldet. Nachdem sich alle Katzen mit ihrem eigenen Lied präsentiert haben, kommt der große Moment. Auf einmal herrscht Chaos auf der Müllkippe. Der undurchsichtige verbrecherische Macavity hat den Old Deuteronomy entführt. Glücklicherweise weiß der Magier Mr. Mistoffeles Rat. Es gelingt ihm, den Ältesten wieder herbeizuzaubern. Die jüngste der Katzen, die kleine Victoria nähert sich der alten Grizabella und nimmt sie wieder an. Daraufhin entscheidet Old Deuteronomy für viele überraschend, dass Grizabelle wieder aufgenommen wird. Ja, sie erhält die Chance, zum 'Heavyside Layer' aufzusteigen und ein neues Katzenleben zu beginnen.

Historie

  • Grundlage: Der in England bekannte Kinderbuchklassiker 'Old Possum's Book of Practical Cats' von Thomas Stearns Eliot (1898-1965) über Katzen und deren Charaktere wirft einen humorvollen Blick auf die menschliche Gesellschaft
  • 11. Mai 1981: Welturaufführung des Musicals 'Cats' im New London Theatre am Londoner Westend (UK)
  • 1981: Laurence Olivier Award für 'Musical of the Year'
  • 7. Oktober 1982: Broadway Premiere im Winter Garden Theatre, New York (USA)
  • 1982: Grammy Award für das beste Cast-Album (London)
  • 1983: Drama Desk Awards für 'Best Music', Best Costumes', 'Best Lighting'
  • 1983: Grammy Award für das beste Cast-Album (Broadway)
  • 1983: Tony Award für 'Best Musical', 'Best Book', 'Best Score', 'Best Director', 'Best Supporting Musical Actress',
    'Best Costumes', 'Best Lighting'
  • 24. September 1983: Deutschsprachige Erstaufführung im Etablissement Ronacher, Wien (A)
  • 18. April 1986: Deutschlandpremiere im Operettenhaus, Hamburg
  • 1998: Film der Bühnenproduktion 'Cats' im Handel erhältlich

Kreative

MUSIK: Andrew Lloyd Webber MUSIKALISCHE LEITUNG: Peter Mc Carthy
BUCH: T. S. Eliot MUSICAL SUPERVISOR: Daniel Bowling
LIEDTEXTE: T. S. Eliot
Trevor Nunn
BÜHNENDESIGN: John Napier
Raymond Huessy
REGIE: Trevor Nunn
Gillian Lynne
Chrissie Cartwright
LICHTDESIGN: David Hersey
Howard Eaton
CHOREOGRAPHIE: Gillian Lynne TONDESIGN: Terry Jardine
Simon Baker
Greg Pink
ORCHESTRIERUNG: David Cullen    
DEUTSCHE ÜBERSETZUNG: Michael Kunze    

Cast

BOSCH, Anique Swing
BURKITT, Alan Swing
CHALLEN-SMITH, Harriet JEMINA
CRIPPS, Melanie DEMETER
DARKINS, Laura Swing
DIXON, Ryan RUMPUS/ALONZO
EDMUNDS, Natalie BOMBALURINA
ENSOR, Rachel VICTORIA
GOOCH, Charlotte TANTOMILE
GOODENOUGH, Emily Swing
GOODGAME, Matthew MUNKUSTRAP
GOULD, Matthew SKIMPLESHANKS
HAMMOND, Chrissie GRIZABELLA
HAYWOOD, Barry Swing
INESON, Nic BILL BAILEY
KING, Barbara JENNYANYDOTS
KIERCE, David Paul MACAVITY
LOMAS, Lee CORICOPAT
MCSHANE, Joanne RUMPELTEAZER
MONTAIGNE-JONES, Daymon Swing
MUNOZ, Pepe RUM-TUM-TUGGER
PATERSON, James OLD DEUTERONOMY
PROSSER, Andrew MUNGOJERRIE
RICHARDSON, Mark John MISTOFFELEES /QUAXO
SANDERSON, Carl BUSTOPHER JONES/ ASPARAGUS
TEMPLETON, Roimata JELLYLORUM
TURBYFIELD, Craig CARBUCKETTY
ZENKER, Stephan Swing

Musiktitel

AKT 1 AKT 2
PROLOG: JELLICLE SONGS FOR JELLICLE CATS
(Ensemble)
THE MOMENTS OF HAPPINESS / Die wahren Momente des Glücks
(Old Deuteronomy)
THE NAMING OF CATS / Die Namen der Katzen
(Ensemble)
GUS, THE THEATRE CAT / Gus, der Theater-Kater
(Gus, Jellylorum)
THE INVITATION TO THE JELLICLE BALL /
Die Einladung zum Jellicle Ball (Ensemble)
GROWLTIGER´S LAST STAND / Growltigers letzter Kampf
(Gus, Griddlebone, Ensemble)
THE OLD GUMBIE CAT / Die alte Gumbie-Katze
(Jennyanydots, Quaxo, Jellylorum)
SKIMBLESHANKS, THE RAILWAY CAT / Skimble von der Eisenbahn
(Skimbleshanks, Ensemble)
THE RUM-TUM-TUGGER
(Rum-Tum-Tugger, Ensemble)
MACAVITY, THE MYSTERY CAT / Der Kampf mit Macavity
(Demeter, Mumbalurina, Alonzo, Munkustrap, Macavity)
GRIZABELLA, THE GLAMOUR CAT / Grizabella
(Grizabella, Bombalurina, Demeter)
MR. MISTOFFELEES
(Quaxo, Rum-Tum-Tugger, Ensmble)
BUSTOPHER JONES
(Bustopher Jones, Ensemble)
MEMORY / Erinnerung
(Grizabella)
MUNGOJERRIE AND RUMPELTEAZER
(Mungojerrie, Rumpelteazer)
THE JOURNEY TO THE HEAVISIDE LAYER / Die Reise in den sphärischen Raum
(Ensemble)
OLD DEUTERONOMY
(Quaxo, Munkustrap, Rum-Tum-Tugger, Old Deuteronomy)
THE AD-DRESSING OF CATS / Wie spricht man eine Katze an
(Old Deuteronomy)
THE AWEFUL BATTLE OF THE PEKES AND THE POLLICLES
(Ensemble)
FINALE: JELLICLE SONG FOR JELLICLE CATS, Reprise
(Ensemble)
THE SONG OF THE JELLICLES / Jellicle Ball
(Ensemble)
 
GRIZABELLA, THE GLAMOUR CAT Reprise
(Demeter)
 
MEMORY / Erinnerung
(Grizabella)