Sie sind hier: Produktionen / Produktionsarchiv / Deutschland / Tanz der Vampire (Berlin 2006)
Deutsch
22.5.2014 : 18:21 : +0200
© Stage Entertainment

Fakten

Premiere: 10. Dezember 2006
Derniere: 30. März 2008
Ort: Theater des Westens Berlin
Aufführungstermine: ensuite
  Di 19:30 Uhr
Mi 18:30 Uhr
Do + Fr 19:30 Uhr
Sa 14:30 und 19:30 Uhr
So 14:00 Uhr

Kurzzusammenfassung

Das Grusical "Tanz der Vampire" erzählt von der Reise des Professors Abronsius und seines Assistenten Alfred nach Transsilvanien. Professor Abronsius ist Vampirforscher. Das vielfältige Vorhandensein von Knoblauch in dem Gasthaus, in dem Alfred und der Wirt den nahezu erfrorenen Professor wiederbeleben, zeigt dem Wissenschaftler die Nähe von Vampiren an. Alfred lernt Sarah kennen, die Tochter des Wirtes Chagal. Sie fühlt sich durch die extreme Fürsorge des Vaters eingeengt und sehnt sich nach Freiheit. Diese Sehnsucht macht sie zum Medium für den Grafen von Krolock, der zu ihr spricht und sie mit seinen Versprechungen zu sich lockt. Alfred, der sich in Sarah verliebt hat, sorgt sich um sie und gemeinsam mit dem Professor findet er das unheimliche Schloss des Grafen. Graf von Krolock zeigt sich wider Erwarten entzückt über den hohen Besuch des Professors, hat er doch all dessen Werke über die Gattung der Vampire gelesen. Die Einladung in sein Schloss jedoch ist unmissverständlich. Dort findet Alfred Sarah, die bereits ganz im Banne des Grafen ist und den Ball am Abend kaum erwarten kann. Während sich Alfred immer noch Hoffnungen auf Sarah macht, hat Herbert, der Adoptivsohn des Grafen seinerseits ein Auge auf Alfred geworfen. Professor Abronsius bedrängt Alfred, mit ihm gemeinsam die Schlafstätten der Vampire zu suchen, um sie unbewohnbar zu machen. Wegen der fortgeschrittenen Zeit können sie ihr Vorhaben leider nicht ausführen. Währenddessen ist auch Chagal im Schloss erschienen und zum Vampir geworden. Er kehrt mit Alfred und dem Professor zunächst unerkannt zurück in sein Gasthaus und macht nicht etwa seine Frau, sondern seine Lieblingsmagd Magda zur Vampirette. Chagals Frau Rebecca hatte leider nicht zugelassen , dass Professor Ambronsius einen Pfahl durch das Herz ihres infiszierten Mannes stößt. Schließlich nehmen alle, Vampir oder verkleideter Vampir an dem grotesken Ball des Grafen teil. Alfred gelingt von dort mit Sarah, wie er glaubt, im letzten Moment die Flucht. Doch er ahnt nicht, dass Sarah bereits von Graf von Krolock gebissen und vom Vampirvirus infiziert wurde. So endet das Grusical damit, dass sich die Gattung der Vampire weiter ausbreitet und allmählich die Herrschaft übernimmt.

Historie

  • Grundlage: Kinofilm "Fearless Vampire Killers" von Roman Polanski (1968)
  • 04.Oktober 1997: Welturaufführung des Musicals "Tanz der Vampire" im Raimund Theater, Wien
  • 31.März 2000: Deutschlandpremiere im Apollo Theater, Stuttgart
  • 07.Dezember 2003: Wiederaufnahme in Theater Neue Flora, Hamburg
  • 08.Oktober 2005: Polnische Premiere von „Taniec Wampirow“ im Roma Theater, Warschau (Polen)
  • 07.Juli 2006: Japan Premiere im Imperial Theater, Tokyo (Japan)
  • 10.Dezember 2006: Neuinszenierung im Theater des Westens, Berlin
  • Juni 2007: Ungarische Premiere von „Vampirok Balja“ im Pester Theater, Budapest (Ungarn)
  • Weitere Premieren in Niederlande und Belgien stehen bevor.

Kreative

MUSIK: Jim Steinman BÜHNEN DESIGN: William Dudley
TEXT: Michael Kunze KOSTÜM DESIGN: Sue Blane
REGIE: Roman Polanski LICHT DESIGN: Hugh Vanstone
CHOREOGRAPHIE: Dennis Callahan TON DESIGN: Andreas Hammerich
  Doris-Marie Marlis   Michel Weber
ORCHESTRIERUNG: Michael Reed    
  Steve Margoshes    

Erstbesetzung

GRAF KROLOCK Thomas Borchert PROFESSOR ABRONSIUS Veit Schäfermeyer
SARAH Lucy Scherer ALFRED Alexander Klaws
CHAGAL Ulrich Wiggers REBECCA Maike Katrin Schmidt
MAGDA Katja Berg KOUKOL Stefan Buedenbender
HERBERT Haldor Laegreid    

Cast

ALAZE, Milana Zweitbesetzung Rote Schuhe- und Nightmare-Solo, Tanzensemble
BARANYA, David Tanzensemble
BENDER, Eva Maria Zweitbesetzung MAGDA, Zweitbesetzung REBECCA, Gesangsensemble
BORCHERT, Thomas GRAF KROLOCK
BOYSON, Kim Zweitbesetzung Rote Schuhe- und Nightmare-Solo, Tanzensemble
BÜDENBENDER, Stefan KOUKOL
BUSKERMOLEN, Sanne Gesangsensemble, Cross Swing
CARTER, Hannah Tanzensemble
CASATI, Andrea Cover ALFRED, Swing
DE CLERQ, Bart Tanzensemble
DONEDA, Tiziana Zweitbesetzung Rote Schuhe- und Nightmare-Solo, Tanzensemble
EDENBORN, Mathias Zweitbesetzung GRAF KROLOCK, Nightmare-Solo, Gesangsensemble
FLIEGE, Sven Nightmare-Solo, Gesangsensemble
FURTNER, Marion Gesangsensemble
HÄGELI, Philipp Zweitbesetzung GRAF KROLOCK, Zweitbesetzung KOUKOL, Nightmare-Solo, Cross Swing
HEIDEBRECHT, Kati Dance Captain, Cross Swing
HOTH, Anne Zweitbesetzung SARAH, Gesangsensemble
HUDSON, Kevin Tanzensemble, Weißer Vampir
JANKE, Jens PROFESSOR ABRONSIUS
JANKE, Nina Gesangsensemble
JESZKE, Jerzy Zweitbesetzung Chagal
KEMPSTER, Philip Zweitbesetzung Rote Stiefel Solo, Tanzensemble
KÜHL, Svenja Zweitbesetzung REBECCA, Gesangsensemble
KÖHLER, Kevin Cover Alfred, Swing
KLAWS, Alexander ALFRED
KULMBREIN, Horst Cover PROFESSOR ABRONSIUS, Nightmare-Solo, Gesangsensemble
LAEGREID, Haldor HERBERT
LAMBERTONI, Silvia Tanzensemble
LÖBBERT, Anna-Catherina SARAH
MARRAFFA, Silvano Tanzensemble
MORANDI, Christopher Zweitbesetzung KOUKOL, Zweitbesetzung CHAGAL, Gesangsensemble
OGINK, Christina Maria Zweitbesetzung SARAH, Gesangsensemble
PAUMGARTEN, Christian Cover PROFESSOR ABRONSIUS, Gesangsensemble
PRUEWER, Sven Zweitbesetzung PROFESSOR ABRONSIUS, Gesangsensemble
SCHMIDT Maike Katrin REBECCA
STURM, Stefanie Zweitbesetzung REBECCA, Gesangsensemble, Swing
THEILER, Florian Zweitbesetzung Rote Stiefel-Solo, Gesangsensemble, Cross Swing
TÖLLE, Christopher Assistant Dance Captain, Cross Swing, Zweitbesetzung Rote Stiefel-Solo
TREES, Kimberley Tanzensemble
VISCUSI, Vanni Zweitbesetzung HERBERT, Schwarzer Vampir, Rote Stiefel Solo, Tanzensemble,
WOCIAL, Jakub Zweitbesetzung HERBERT, Zweitbesetzung PROFESSOR ABRONSIUS, Gesangsensemble
OFF  
ABÓS, Francesc Tanzensemble
BERG, Katja MAGDA
CHADWICK, Andrew Zweitbesetzung ALFRED, Tanzensemble, weißer und schwarzer Vampir
DRENTHE, Fanny Swing
DRESSEL, Matthias Cover PROFESSOR ABRONSIUS, Cover CHAGNighmare-Solo, Gesangsensemble
GAIK, Nico Nightmare-Solo, Gesangsensemble
KAZEMI, Schirin Gesangsensemble, Swing
KLOTZ, Thomas ALFRED
OLSSON-LANTTO, Jessica Gesangsensemble
REBALDI, Jack GRAF KROLOCK
SCHÄFERMEIER, Veit PROFESSOR ABRONSIUS
SCHERER, Lucy SARAH
SCHLUNG, Mathias PROFESSOR ABRONSIUS
SCOTT, Patric Zweitbesetzung ALFRED, Gesangsensemble
STOCKINGER, Matthias Cover CHAGAL, Gesangsensemble
TIHANYI, Akos Tanzensemble, Zweitbesetzung Schwarzer Vampir
VAN DEN BEUKEN, Alice Swing
WIGGERS, Ulrich CHAGAL

Musiktitel

AKT 1

AKT 2

HE, HO, PROFESSOR (Alfred)

TOTALE FINSTERNIS (Graf von Krolock und Sarah)

KNOBLAUCH

CARPE NOCTEM

BITTE MEINE HERREN

EIN PERFEKTER TAG

EINE SCHÖNE TOCHTER IST EIN SEGEN (Chagal)

IN DER GRUFT

NIE GESEH´N

DIE MENSCHLICHE GEILHEIT IST STÄRKER

GOTT IST TOT

BÜCHER, BÜCHER!

ALLES IST HELL

FÜR SARAH (Alfred)

WAHRHEIT

NOCH MEHR BÜCHER!

DU BIST WIRKLICH SEHR NETT (Sarah)

WENN LIEBE IN DIR IST (Sarah und Alfred)

EINLADUNG ZUM BALL (Graf von Krolock)

SIE IRREN, PROFESSOR (Alfred)

DRAUSSEN IST FREIHEIT (Sarah)

EWIGKEIT

DIE ROTEN STIEFEL (instrumental)

DIE UNSTILLBARE GIER (Graf von Krolock)

STÄRKER ALS WIR SIND

TANZSAAL

TRAUER UM CHAGAL

DRAUSSEN IST FREIHEIT Reprise

TOT ZU SEIN IST KOMISCH

TANZ DER VAMPIRE

WOHL DER NACHT

WOHL DEM MANN